*Neu* Trailtechnik im hochalpinen Gelände *Neu* Trailtechnik im hochalpinen Gelände
23.07.-24.07.2021
Lana, Talstation Seilbahn Vigiljoch
9:00 - 17:00 Uhr
170,00 €

*Neu* Trailtechnik im hochalpinen Gelände


Anmeldeschluss ist der 13. Juli

Die Anmeldung ist verbindlich! Für die Reihenfolge der Anmeldungen gilt das Einzahlungsdatum des Kursbeitrages.
Bei Stornierungen nach dem Datum des Anmeldeschlusses wird ein Kostenbeitrag einbehalten!

 

N.B.: Die Überweisung des Kursbeitrages erfolgt bei der Anmeldung mittels Kreditkarte oder Paypal!


Als Weiterführung zum Kurs „Trailtechnik" wird in diesem Kurs weiter an der Fahrtechnik gefeilt, und zwar dort wo sie besonders wichtig ist, im hochalpinen Gelände. Die Trails sind hier gerne grobschlottrig, rutschig, eng und verblockt. Hier muss die Technik sitzen um sie sicher befahren zu können. 
Die wichtigsten Techniken wie das Umsetzen, Stufen fahren, etc. werden weiter verfeinert. Zudem liegt ein klarer Fokus auf der richtigen Körperposition auf rutschigem Untergrund um stets das Bike unter Kontrolle zu halten. 


Tom Öhler über sich:

Servus, Tom Öhler mein Name,1983er Baujahr, wohnhaft in Innsbruck/ Tirol, genereller Freund vonfahrtechnischen Herausforderungen jeglichster Art und Zweiradenthusiast. 

Ich komme eigentlich aus demWettkampf-Trial-Bereich. Mit 12 bin ich meine ersten Bewerbe gefahren und mit25 hab ich dann meine Wettkampf-Karriere nach einem Europa- &Weltmeistertitel an den Nagel gehängt. Ich wollte mich in eine andere Richtungweiter entwickeln und aus den starren Strukturen ausbrechen. Mit meinem Umzugnach Innsbruck hat mich auch die Leidenschaft für die Berge gepackt, seitherbin ich viel mit dem MTB unterwegs und versuche hier Fahrtechniken aus demTrial-Bereich mit dem MTB anzuwenden, und genau das versuche ich auch beimeinen Kursen zu vermitteln. 

23.07.-24.07.2021
Bikeprofi Tom Öhler aus Innsbruck
Lana, Talstation Seilbahn Vigiljoch
9:00 - 17:00 Uhr
170,00 €

Keine Anmeldung mehr möglich